2018


Die Tür nebenan

von Fabrice Roger-Lacan

Regie: Christiane Ahlhelm

mit: Lydia Starkulla und Bernd Berleb

 

SIE ist Psychologin, liebt die Ruhe und hat es nicht so mit Nähe und den meisten Mitmenschen.
ER ist Marketingchef, liebt laute Musik, sprudelt vor Positivität und ist am liebsten in Gesellschaft.
BEIDE wohnen auf dem selben Stockwerk, Tür an Tür - und hassen sich inbrünstig!

In ihrer Freizeit suchen beide nach der großen Liebe. Gar nicht so einfach, jemanden zu finden...

  • Wen oder was sucht man denn?
  • Wie beschreibt man sich selber, ohne das es nach Werbung klingt?
  • Und wie soll so ein perfekter Partner denn eigentlich sein?

Auf jeden Fall das Gegenteil von diesem bekloppten Nachbarn, oder?

 

Fabrice Roger-Lycans spritzige Komödie voller Witz und einer Prise Sentiment garantiert einen vergnüglichen Theaterabend mit einem Happy End, oder?



Hiebe und Liebe: „Die Tür nebenan“ feiert umjubelte Premiere

Mercur.de | 26.10.18 | von Kathrin Suda

 

Ein Mann, eine Frau, zwei Typen, die unterschiedlicher kaum sein könnten – und kaum anstrengender. Aber genau das birgt reichlich Potenzial für Komik, und schließlich ziehen sich Gegensätze ja auch an, heißt es: Das Ensemble Peripher brillierte jetzt mit seiner Premiere der Komödie „Die Tür nebenan“ – Theater voller Energie und Witz.

Die beiden Schauspieler Lydia Starkulla und Bernd Berleb begeisterten das Publikum ...  >> weiterlesen